Envi Con Engineering GmbH

Navigation
News Detail

Seminar: Auswirkungen der neuen Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU

24.02.2016

Auswirkungen der neuen Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU auf Anlagen - Betreiber

Mit Wirkung zum 19.07.2016 wird die bisherige Druckgeräterichtlinie 97/23/EG durch die neue Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU abgelöst. Ergänzend zu der neuen Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU bildet die am 01.06.2015 in Kraft getretene Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) den neuen rechtlichen Rahmen für den Betrieb von Druckbehältern, Dampfkesseln und Rohrleitungen. Auf Grundlage der neuen Druckgeräterichtlinie sowie der neuen BetrSichV möchten wir Sie in die Thematik einführen und laden Sie deshalb zur Teilnahme an unserem Seminar:

Auswirkungen der neuen Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU auf Anlagen - Betreiber am Mittwoch, den 16.03.2016 sehr herzlich ein.


Im Seminar gehen wir auf folgende Punkte ausführlich ein:

  • Einführung in die neue Druckgeräterichtlinie (DGRL) 2014/68/EU 
  • Erläuterung der wesentlichen Unterschiede zwischen der RL 97/23/EG und 2014/68/EU
  • Erweiterung der Herstellerdefinition und die Auswirkung auf die Betreiber
  • Schnittstellen zwischen der neuen DGRL und BetrSichV Risikoanalyse - Unterschiede zwischen der neu geforderten Risikoanalyse und der bisherigen Gefahrenanalyse
  • Übergangsfristen
  • Fallbeispiele aus Ihrer Praxis
  • Gemeinsame Diskussion

Die Schulung findet in den Räumen der Envi Con & Plant Engineering GmbH, Am Tullnaupark 15, in 90402 Nürnberg, statt.


Beginn des Seminars: 10.00 Uhr, Ende gegen 15.00 Uhr

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme am Seminar bis spätestens 29. Februar 2016 unter folgender Adresse:
klaus.eichenmueller*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@envi-con.de .

Sollten sie bereits ein konkretes Beispiel aus der betrieblichen Praxis haben, bitten wir uns dieses ebenfalls bis 29.02.2016 zuzusenden. Auf die ersten 2 übermittelten Fallbeispiele werden wir im Seminar näher eingehen.

Die Teilnahme am Seminar ist für Sie kostenlos.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie als Teilnehmer an unserem Seminar in Nürnberg begrüßen dürfen.